Bäckerei & Konditorei Grundner GmbH
in Moosburg

Unternehmen


Gegründet wurde das Familienunternehmen, als sich Bäckermeister Alois Grundner im Jahr 1963 selbstständig gemacht und sein erstes Geschäft am Stadtplatz eröffnet hat.


Im Jahr 1971 kam die Filiale in der Landshuterstraße hinzu, in der sich fortan auch die Bäckerei befand, während im Stammgeschäft die Konditorei untergebracht war.

1994 übernahm der Sohn Thomas Grundner 

( Bäcker- & Konditormeister ) den Elternbetrieb. Seither hat sich die Firma Grundner beachtlich entwickelt. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 91 Mitarbeiter / -innen in Produktion und Verkauf.

Die Zügel des mittelständischen Unternehmens hält Thomas Grundner fest in Händen. Qualität und Dienstleistung unterscheiden sich klar von der Masse in Super- & Verbrauchermärkten.

Einen Namen hat sich das Unternehmen auch auf dem Bio-Sektor gemacht und beliefert sehr anspruchsvolle Kunden, wie Tagwerk und Kliniken mit ausgezeichneten Produkten. Auch das soziale Engagement hat in der Unternehmensführung einen hohen Stellenwert.

Höhepunkt aller Anstrengungen dürfte die Auszeichnung als 5-STERNE BÄCKEREI im April 2008 sein. Nur 5 % aller Betriebe in Deutschland schaffen die strenge und jährliche neu zu bestehenden Kriterien der Prüfungskommission. Nur beste Produkte und Service erhalten die begehrte Auszeichnung.

Tradition und Moderne

Modernestes Equipment ist für Thomas Grundner wichtig, jedoch hält er sein Handwerk in Ehren. Bei ihm werden beispielsweise Lehrlinge nicht zu Maschinenführern ausgebildet, sondern beherrschen das Brezenschlingen ebenso wie das Croissantwickeln. 

Auch die Teiglinge stammen nicht aus industrieller Fertigung, sondern werden ohne Langzeitbackmittel und Konservierungsstoffe noch selbst hergestellt. Ebenfalls außergewöhnlich ist, dass Thomas Grundner direkt vom Bauern sein Biogetreide bezieht, das dann im eigenen Betrieb gemahlen wird. 

» Das Biosegment umfasst sowohl Biobrote als auch Kleingebäck. 

Ein hohes Maß an Kreativität und der Drang nach Perfektion bei der Herstellung von Konditorwaren, lassen die Herzen der Konsumenten für Kuchen, Torten und Pralinen höher schlagen.













 

Hier geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Partnerschaften:

Bäckerverband

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

Praxisnahe Gestaltung und Umsetzung notwendiger neuer Regelungen oder Kampf gegen wettbewerbsverzerrende Entwicklungen – sind die Interessen des Bäckerhandwerks betroffen, sucht der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks die Diskussion mit den Verantwortlichen. Bei der Vorbereitung von Gesetzentwürfen, Verwaltungsanordnungen oder politischen Planungen versorgen wir die verantwortlichen Instanzen proaktiv mit Informationen und stehen ihnen beratend zur Seite. Wir sind mit Gesetzgebern, Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern aller Ebenen bestens vernetzt. Denn jede Entscheidung hat das Potenzial für wirtschaftliche oder unternehmerische Konsequenzen für unsere rund 14.500 Betriebe mit 293.300 Beschäftigten, die einen Jahresumsatz von rund 13 Mrd. Euro erwirtschaften.

 www.baeckerhandwerk.de